Naturschutz-Fachplanungen (Erhebungen - Bewertungen - Konzepte)

 

Im Bereich der Naturschutz-Fachplanungen haben wir lange Zeit schwerpunktmäßig Fachgutachten für Naturschutzgebiete erstellt und insgesamt über 16 Jahre an der landesweiten Hessischen Biotopkartierung mitgearbeitet. Inzwischen hat sich der Schwerpunkt innerhalb dieses Arbeitsbereiches auf Managementpläne in NATURA 2000-Gebieten und Großschutzgebieten verlagert. 

   

Für Beispielprojekt bitte hier anklicken

Managementpläne / Grunddatenerhebungen für NATURA 2000-Gebiete

Pflege- und Entwicklungspläne

Arten- und Biotopschutzkonzepte

Flächendeckende und selektive Biotopkartierungen

Gewässerpflegepläne

 
 

Referenzprojekte:

  Projekt(e) Managementpläne für die FFH-Gebiete 6924-341 "Bühlertal Vellberg - Geißlingen" und 7127-341 "Sechtatal  und Hügelland von Baldern"
  Auftraggeber: Regierungspräsidium Stuttgart
  Bearbeitungszeitraum: 2009 - 2010
   
  Projekt Managementplan für das FFH-Gebiet 6824-341 "Kochertal Schwäbisch Hall - Künzelsau"
  Auftraggeber: Regierungspräsidium Stuttgart
  Bearbeitungszeitraum: 2008 - 2009
   
 

Beispielprojekt
bitte hier anklicken

Fachbeitrag Wald für das FFH-Gebiet 6518-341 "Odenwald bei Schriesheim" und das Vogelschutzgebiet 6518-401 "Bergstraße Dossenheim - Schriesheim" im Rhein-Neckar-Kreis"
  Auftraggeber Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt (FVA) Baden-Württemberg / Freiburg im Breisgau
  Bearbeitungszeitraum 2006 - 2009
   
  Projekt Grunddatenerfassung mit Maßnahmenplan in hessischen FFH-Gebieten (zahlreiche Gebiete mit Größen zwischen wenigen ha und 1400 ha, u.a. für die FFH-Gebiete 6417-308 Jägersburger/Gernsheimer Wald (Hess. Rheinebene), 6417-304 "Viernheimer Waldheide und angrenzende Flächen", 5915-301 Rettbergsaue bei Wiesbaden, 5716-306 Niedges-, Sau-, uns Kirrbachtal zwischen Mauloff und Schmitten (Hochtaunus)
  Auftraggeber Obere Naturschutzbehörde beim Regierungspräsidium Darmstadt, Abt. V, Dez. 51.1
  Bearbeitungszeitraum seit 2001
   
  Projekt Grunddatenerfassung mit Maßnahmenplan zum Vogelschutzgebiet 6012-402 "Streuobst-Trockenwiesen bei Nauheim und Königsstädten"
  Auftraggeber Obere Naturschutzbehörde beim Regierungspräsidium Darmstadt, Abt. V, Dez. 51.1
  Bearbeitungszeitraum 2008
   
  Projekt Naturschutzgroßprojekt des Bundes"Bienwald", Gewässerentwicklungs- und Grabenmanagementplan für das Teilgebiet "Viehstrich"
  Auftraggeber Landkreise Germersheim und Südliche Weinstraße
  Bearbeitungszeitraum 2005 - 2007
   
  Projekt Landesweite Hessische Biotopkartierung, selektive Kartierung von Kartenblättern der TK 25 in den Kreisen Odenwaldkreis, Bergstraße, Groß-Gerau, Darmstadt-Dieburg, Main-Kinzig-Kreis, Rheingau-Taunus-Kreis, Hochtaunuskreis, Wetteraukreis, Lahn-Dill-Kreis und Gießen
  Auftraggeber Hessisches Ministerium für Landesentwicklung, Wohnen, Landwirtschaft, Forsten und Natursachutz, später Hess. Dienstleitungszentrum für Landwirtschaft, Gartenbau und Naturschutz (HDLGN) bzw. Hessen-Forst FENA
  Bearbeitungszeitraum 1992 - 2006
   
  Projekt Floristische Kartierung Taunus, Kartierung von 64-tel MTB-Rasterfeldern im Hohen Taunus
  Auftraggeber Botanisches Institut der Johann Wolfgang Goethe- Universität Frankfurt a. M. (Ökologie u. Geobotanik, Fachbereich Biologie), Prof .Dr. R. Wittig
  Bearbeitungszeitraum 2005
   
  Projekt Arten- und Biotopschutzkonzept für Sandrasen im Landkreis Bergstraße
  Auftraggeber Untere Naturschutzbehörde des Kreises Bergstraße
  Bearbeitungszeitraum 1996