Ökologische Fachgutachten im Rahmen von Eingriffsverfahren

 

Insbesondere im Rahmen von Eingriffsverfahren werden wir als anerkannte Sachverständige für naturschutzfachliche Fragestellungen mit Fachgutachten zu den Schutzgütern Tiere, Pflanzen und Lebensräume (Biotope) beauftragt. Umfangreiche Erfahrungen liegen dabei unsererseits zu folgenden Bereichen vor: 

   

Ökologische Fachgutachten zu Grundwasserfragen bzw. im Rahmen von Wasserrechtsverfahren

Ökologische Fachgutachten zu Bergbauverfahren

Ökologische Fachgutachten zu Verkehrsprojekten

   
 

Referenzprojekte:

  Projekt Naturschutzfachliche Grundlagenerhebungen für das Wasserrechtsverfahren des Zweckverbandes Gruppenwasserwerk (ZVG) Dieburg – Bereiche Wald und Offenland
  Auftraggeber: ZVG Dieburg über Brandt-Gerdes-Sitzmann Umweltplanung GmbH
  Bearbeitungszeitraum: 2005 - 2006
   
  Projekt Naturschutzfachliche Grundlagenerhebungen für Wasserrechtsverfahren verschiedener Großwasserwerke im Hessischen Ried (Hessische Oberrheinebene) – Bereiche Wald und Offenland
  Auftraggeber: Hessenwasser GmbH & Co.KG, WBV Riedgruppe-Ost, EWR-AG, Büro naturplan als Subunternehmer für das  Büro BGS-Umweltplanung GmbH
  Bearbeitungszeitraum: 2002 - 2003
   
  Projekt Ökologische Bestandsaufnahme auf wissenschaftlicher Grundlage im Bereich der Variante Süd der geplanten Erweiterung des Rhein-Main-Flughafens Frankfurt/Main
  Auftraggeber Fraport AG über Senckenbergische Naturforschende Gesellschaft (Frankfurt a. M.); Ansprechpartner: Prof. Dr. G. Zizka
  Bearbeitungszeitraum 2000 - 2002
   
  Projekt Ökologischer Teil des Wasserversorgungskonzeptes der Stadt Ober-Ramstadt
  Auftraggeber Stadt Ober-Ramstadt
  Bearbeitungszeitraum 1998
   
  Projekt Vegetationskundlich-floristisches Fachgutachten im Rahmen der Umweltverträglichkeitsstudie zur Erweiterung von Kiesabbauflächen südlich des Langener Waldsees
  Auftraggeber Stadt Langen über Büro bioplan
  Bearbeitungszeitraum 1997
   
  Projekt Faunistisches und vegetationskundlich-floristisches Fachgutachten zur Umweltverträglichkeitsstudie für die Ortsumgehung B 44 Dornheim/Groß-Gerau
  Auftraggeber

Stadt Groß-Gerau über Büro Hans Dorn

  Bearbeitungszeitraum 1997
   
  Projekt Ökologisches Gutachten zum Wasserrechtsantrag des Gruppenwasserwerks Gerauer Land
  Auftraggeber Gruppenwasserwerk Gerauer Land über Brandt-Gerdes-Sitzmann Umweltplanung GmbH
  Bearbeitungszeitraum 1996