Ökologische Baubegleitung, Ausführungsplanung für Freianlagen

Bei der Ökologischen Baubegleitung -  einem relativ neuen Instrument der Überwachung und Kontrolle umweltrelevanter Eingriffe - übernehmen wir u.a. die notwendige Kommunikation und Koordination bei der Maßnahmenausführung, die Veranlassung zusätzlicher Sicherungsmaßnahmen, das Einholen zusätzlicher Genehmigungen, die Markierung und Absperrung von Tabuzonen oder besonders sensiblen Flächen bzw. Bäumen sowie die Dokumentation relevanter Phasen der Bauausführung.

Ausführungsplanungen erstellen wir hauptsächlich für Pflanzungen, die als Ausgleich oder Ersatz für Eingriffe angelegt werden. An solche Pflanzungen werden in der Regel hohe Anforderungen hinsichtlich ihrer Naturnähe gestellt; so gibt es im Forstbereich bereits seit längerem strenge gesetzliche Vorgaben zur Herkunft des Pflanzenmaterials, aber auch für Pflanzungen in der offenen Landschaft spielen neben der Artenauswahl auch Qualität und Herkunft von Gehölzen eine immer größere Rolle.

 

 

Ökologische Baubegleitung bei umweltrelevanten Eingriffen

Erstellung von Pflanz- und Ausführungsplänen für Maßnahmen im
Außenbereich

Ausschreibung, Vergabe und Überwachung von
Naturschutzmaßnahmen

 

 

Referenzprojekte:

  Projekt Ökologische Baubegleitung für Hochwasserschutzmaßnahmen im Einzugsgebiet der Nidda (Hochwasserrückhaltebecken Eichelbach und andere Maßnahmen)
  Auftraggeber: Wasserverband Nidda über Brand-Gerdes-Sitzmann Wasser GmbH
  Bearbeitungszeitraum: seit 2009
   
  Projekt Ausführungsplanung für Ausgleichsmaßnahmen und ökologische Baubegleitung zum Neubau von 2 Tiefbehältern am Wasserwerk Jägersburg
  Auftraggeber: Wasserverband Riedgruppe Ost (Einhausen-Jägersburg) über Unger Ingenieure GmbH (Darmstadt)
  Bearbeitungszeitraum: 2008 -2009
   
  Projekt Ökologische Baubegleitung beim Bau von Anlagen zur Wasserversorgung Würzberg, Vielbrunn und Weitengesäß
  Auftraggeber: Stadtwerke Michelstadt GmbH über Brandt-Gerdes-Sitzmann Umweltplanung GmbH
  Bearbeitungszeitraum: 2007
   
  Projekt Ausführungsplanung für Gehölzpflanzung als Ausgleichsmaßnahme zur Einrichtung eines Ersatzbrunnens mit Brunnenanschlussleitung für das Wasserwerk Pfungstadt
  Auftraggeber: HESSENWASSER GmbH über Brandt-Gerdes-Sitzmann Umweltplanung GmbH
  Bearbeitungszeitraum: 2003 - 2004
   
  Projekt Ausführungsplanung zur Grabenbepflanzung als Ausgleichsmaßnahme der Gemeinde Nauheim (Kreis Groß-Gerau)
  Auftraggeber Gemeinde Nauheim (Kreis Groß-Gerau) über Brandt-Gerdes-Sitzmann-Umweltplanung GmbH
  Bearbeitungszeitraum 2002 - 2003