Sonstige Projekte, Beratung & Moderation

 

Hier möchten wir zum einen auf Projekte aufmerksam machen, deren spezielle Fragestellungen in keine der übrigen Rubriken heineinpassen, wie beispielsweise die Werbung von Vermehrungsmaterial bestimmter Baumarten für die Nordwestdeutsche Forstliche Versuchsanstalt.

Zum anderen geht es an dieser Stelle um beratende und moderative Tätigkeiten; diese sind Bestandteil vieler unserer Projekte, insbesondere wenn es um die Beteiligung der Öffentlichkeit oder von politischen oder fachlichen Gremien in den verschiedenen Verfahren geht. Im Rahmen einer Regionalen Agenda 21 haben wir Aufgaben übernommen, bei denen u.a. die Vorbereitung und Durchführung  von Öffentlichkeitsveranstaltungen im Vordergrund stand:

   
Projekte mit speziellen Fragestellungen

Tätigkeiten im Rahmen der Agenda 21

Beratende Tätigkeiten

 

 

   
 

Referenzprojekte:

 

Projekt

Datenerhebung und Werbung von Vermehrungsmaterial von Silberweiden und anderen Baumweiden am hessischen Oberrhein
 

Auftraggeber:

Nordwestdeutsche Forstliche Versuchsanstalt (Hannoversch Münden)
 

Bearbeitungszeitraum:

2007 - 2008

 

  Projekt Datenerhebung und Werbung von Vermehrungsmaterial für Schwarzpappelvokommen im Rheingau-Taunus-Kreis
  Auftraggeber: Rheingau-Taunus-Kreis und Nordwestdeutsche Forstliche Versuchsanstalt (Hannoversch Münden)
  Bearbeitungszeitraum: 2006 - 2007

 

  Projekt Management, Moderation und fachliche Unterstützung für das Leitprojekt „Entwicklung der offenen Kulturlandschaft“ im Rahmen der Regionalen Agenda 21 Starkenburg
  Auftraggeber: Region Starkenburg (nicht verfasster Zusammenschluss der Kreise Darmstadt-Dieburg, Groß-Gerau, Odenwaldkreis und Kreis Bergstraße sowie der kreisfreien Stadt Darmstadt), Bearbeitung in ARGE mit Büro Ecoplan
  Bearbeitungszeitraum: 2000 - 2001
   
  Projekt Prüfung der Einrichtung einer Heu- und Flächenbörse im Rahmen der REGIONALEN AGENDA 21 – Starkenburg
  Auftraggeber: Region Starkenburg (nicht verfasster Zusammenschluss der Kreise Darmstadt-Dieburg, Groß-Gerau, Odenwaldkreis und Kreis Bergstraße sowie der kreisfreien Stadt Darmstadt), Bearbeitung in ARGE mit Büro Ecoplan
  Bearbeitungszeitraum: 2002